Katholischer Deutscher Frauenbund

Zweigverein Raisting, Diözese Augsburg, Bezirk Weilheim

Der katholische Frauenbund ist mit seinen Aktivitäten eine Institution in Raisting. Auf Initiative Raistinger Frauen wurde der Frauenbund im November 1949 ins Leben gerufen. Gründerinnen und 1. Vorstandsschaft waren die Gräfin Marie von Podewils, Frau Barbara Tafertshofer und Frau Maria Riha. Über 170 Frauen unterschiedlichen Alters und Berufsgruppen gehören unserer Gemeinschaft  an.

Es ist ein Verband der Frauen jeden Alters, mit verschiedenen Interessen und unterschiedlichen Lebenssituationen einlädt.

Wir wollen den christlichen Glauben leben und weitergeben, Informationen und  Weiterbildung vermitteln, das Leben im Dorf mitgestalten und Traditionen und die Gemeinschaft pflegen.
Wir bieten unseren Frauen ein umfangreiches Programm für alle Altersstufen. Im Jahresprogramm haben Gottesdienste, Andachten und Wallfahrten sowie Ausflüge ihre festen Termine. Organisiert werden von uns auch Seniorennachmittage, Bastelkurse und verschiedene Bildungs- und  Informationsveranstaltungen.

Die Trägerschaft für die Eltern-Kind-Gruppe wurde von unserem Zweigverein übernommen. Sie treffen sich jede Woche am Mittwochvormittag im Pfarrheim.

Zu allen Veranstaltungen sind Sie immer herzlich willkommen!
 

Schließ Dich nicht ein, mach Dich auf,
Du bist nicht allein, verlass Dich drauf.
Wir schließen uns zusammen, kraftvoll und bunt
im Katholischen Deutschen Frauenbund.


Unsere Vorstandschaft:
1. Vorsitzende:    Maria Häckl
2. Vorsitzende:    Silvia Schwab
Schriftführerin:    Gabriele Fischer
Kassierin:            Evi Greinwald
Beisitzerin:          Margarita Happach

Geistlicher Beirat:    Kaplan Edwin