Aktuelles

"Stifte machen Mädchen stark"

Der Kath. Frauenbund Raisting beteiligt sich an der Weltgebetstags-Aktion

Im Vorfeld des Weltgebetstags 2018 gibt es eine besondere Aktion: In Geschäften, Schulen, Kindergärten und Kirchen können gebrauchte Stifte abgegeben werden. Eine Fachfirma recycelt das Material und spendet pro Stift einen Cent an den Weltgebetstag. Mit dem Geld wird ein Team aus Lehrern und Psychologen unterstützt, das 200 syrischen Mädchen in einem Flüchtlingscamp im Libanon Schulunterricht ermöglicht. Für 450 Stifte kann beispielsweise ein syrisches Mädchen mit Schulmaterial ausgestattet werden. Die Aktion kombiniert so zwei wichtige Aspekte miteinander: einen Beitrag zu Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Im Fokus des Weltgebetstags 2018 steht die Bewahrung der Schöpfung und eine Hilfe zur Ausbildung von Mädchen in einem Konfliktgebiet.
Gewünscht sind:
Kugelschreiber, Gelroller, Marker, Filzstifte, Druckbleistifte, Korrekturmittel (auch Tippex-Fläschchen), Füllfederhalter und Füllerpatronen, auch Metallstifte.
Nicht erlaubt:
Klebestifte, Radiergummis, Lineale, Bleistifte, scharfe Objekte (Scheren).

Sammelboxen sind aufgestellt in den Kirchen St. Remigius Raisting, St. Laurentius Pähl und St. Peter Wielenbach, der Gemeinde und der Bücherei in Raisting. Gerne können Sie die Stifte auch in den Pfarrbüros abgeben.

Wir freuen uns auf fleißige Sammelhilfe.


Zur Übersicht