Primiz Pater Johannes

Was ist eine Primiz?

ein Fest für Alle!

Unter dem Begriff "Primiz" versteht man die erste heilige Messe eines Neupriesters in seiner Heimatgemeinde.
Dort, wo er jahrelang aufgewachsen ist und gewohnt hat, bereitet ihm die Heimatpfarrei ein würdevolles Festwochenende.

Es ist ein Fest…
… für die ganze Pfarreiengemeinschaft
… mit bis zu 1.500 Besuchern
… für ein seltenes und besonderes kirchliches Ereignis – die letzte Primiz in Pähl war 1937
… mit einem Festumzug durch das geschmückte Dorf
… welches auf Spenden basiert


"Eine Primiz ist es wert, dafür ein Paar Schuhsohlen durchzulaufen"


Zur Übersicht